Freitag, 20. April 2018

DEUTSCHLAND ERHEBT SICH

"Diese Revolution soll nicht vom Blut der Menschen geschrieben werden, sondern durch den Geist der Menschen entstehen und wachsen."


Jahn J. Kassl im Gespräch mit Sananda -  13. April 2018 

JJK: Mich beschäftigt seit geraumer Zeit die Frage, was es mit dem 5. Gebot – „Du sollst nicht töten!“ – wirklich auf sich hat. „Du sollst“ interpretiere ich so, dass wir unter keinen Umständen töten sollen. Dazu passend ist auch das Jesus in den Mund gelegte Bibelwort des Neuen Testaments: „Wenn dich einer auf die linke Wange schlägt, dann halte ihm auch die andere hin.“ (Matthäus 5,39)

Wir werden oder wurden, von wem auch immer, zu Opfern degradiert, die sich unter keinen Umständen zur Wehr setzen dürfen – richtig ist, sich alles gefallen zu lassen, unrichtig oder sündhaft ist, sich zu wehren. Aufstehen gegen das Unrecht oder gegen Jene, die es begehen, geht gar nicht. Was stimmt hier wirklich?

WER SCHIESST ZUERST


Ich selbst versetze mich oft in die Situation, wie ich reagieren würde, wenn jemand mich oder meine Familie körperlich angreifen würde. Die Frage, „Wer schießt zuerst?“, drängt sich auf. Ich muss gestehen, ich würde alles versuchen, um Jemandem, der mir, meiner Familie oder meinen Freunden nach dem Leben trachtet, zuvorzukommen.

Diese Gedanken beschäftigen mich insbesondere wegen der Entwicklungen in Europa durch den von der UNO, der EU und Soros betriebenen Bevölkerungs-Austausch. Es kommen immer mehr Menschen mit einem enormen Gewalt-Potenzial zu uns – und so drängen sich diese Überlegungen förmlich auf. Immer wieder erlebe ich, wenn ich mit meinen Kindern in der Stadt unterwegs bin, merkwürdige Situationen, die leicht eskalieren könnten. 

Sämtliche Kriminalitäts-Statistiken bestätigen diesen Eindruck. Schweden wird nach Einschätzung der Vereinten Nationen (UN), geht es so weiter, bis 2030 ein Dritte-Welt-Land werden: alles aufgrund einer fatalen Politik, die natürlich genauso geplant ist.

Kurzum: Die Einschläge kommen immer näher. Umgangsformen, Meinungen, Glaubensauffassungen und Konflikte, die wir innerlich völlig ablehnen und zurückweisen, brechen in unser Leben ein. Das Schlachtfeld kommt zu uns, egal, ob wir es wollen oder nicht – und dann: „Du sollst nicht töten!“

Was ist bei Notwehr oder bei Verteidigung unserer Kultur, Religion und Lebensweise? Und was hätte dies für karmische Auswirkungen? Oder werden wir, die wir höher schwingen und unsere Schwingung hoch halten, von all dem nicht berührt werden?

SANANDA: Du sprichst einen bedeutsamen Aspekt einer tiefen, menschlichen Programmierung an. Diese Programmierung ließ euch zu wehrlosen Opfern verkümmern.

Eingepflanzt wurde dieses "Programm" den Menschen durch schwarze Magie, die weltweit auf unterschiedliche Weise und durch religiöse Glaubenssätze ihren Ausdruck erhielt und zur Anwendung kam. Was einst licht war, wurde neu geschrieben oder uminterpretiert. Das führte dazu, dass der einzelne Mensch sich nicht mehr auf seine Urinstinkte verlassen konnte und sie allmählich verlor.

„SCHULDIMPLANTAT“


Zusätzlich wurden bestimmte Bereiche der menschlichen DNA durch die Erbsünde mit einem Schuldkomplex überschrieben. Der Glaube an die Erbsünde wirkt energetisch tief in die einzelnen Seelen hinein und weit über christliche Religionen hinaus. Durch dieses „Schuldimplantat“ gelang es, dass sich eine dem Menschen weit unterlegene Rasse zu Herrschern über euch aufschwingen konnte. Die Ausprägungen dieser „Politik“ könnt ihr heute überall auf der Welt wahrnehmen. Das heißt, insgesamt bricht diese Wahrheit jetzt auf und die Zeit der Geheimhaltung ist vorbei. So viel grundsätzlich dazu.

Zu deinen Fragen, die direkt in Bezug zu den Abläufen auf dieser Zeit-Raum-Ebene stehen, wie folgt:

„Du sollst nicht töten!“, ist der „Zeigefinger des Teufels“. Richtig ist: „Du wirst alles Leben erhalten.“

Der Satz: „Du sollst nicht töten!“, löste bei jedem Menschen, der sich gegen erlittenes oder geplantes Unrecht zur Wehr setzen wollte, einen erheblichen Gewissenskonflikt aus. Seinen Standpunkt zu vertreten, die Angreifer zurückzuweisen oder zurückzuschlagen, wird dadurch sofort zur Gewissensfrage und zu einem inneren Konflikt.

Diese Anschauungen gilt es jetzt zu hinterfragen und alle diesbezüglichen Programmierungen zu löschen. Wodurch?

„SCHULDIMPLANTAT“ IN 3 TAGEN ZERSTÖREN!


Indem ihr die geistigen Ebenen des Lichts, allen voran ERZENGEL MICHAEL, mit euren Worten in einer stillen Meditation an drei aufeinanderfolgenden Tagen darum bittet. Danach blickt ihr mit neuen Augen und erwachtem Bewusstsein auf dieses Thema. Fern von Blockaden werdet ihr frei sein, euch in jeder Situation, so, wie es auch die menschlich-göttliche Natur vorgibt, zu handeln.

Menschen mit einem intakten „Schuldimplantat“, erkennen in den Tätern "Opfer" und in Opfern die "Täter". Deshalb ist es von großer Bedeutung, dieses Implantat zu entfernen. Es bringt Klarheit und falsche innere Programmierungen werden bereinigt. Dadurch lösen sich falsche Glaubenssätze automatisch und die richtigen Zuordnungen können getroffen werden.

JJK: Dafür eignet sich auch das Symbol CB9 aus dem Erbe von Atlantis, fällt mir jetzt ein. Wer diesen Anhänger 90 Tage ununterbrochen trägt, bei dem werden alle Implantate zerstört.

SANANDA: Ein wahrhaftig mächtiges Werkzeug, auf das ein Jeder, der dazu in Resonanz geht, zugreifen kann.

JJK: Was ereignet sich nun auf praktischer Ebene, wenn ein Mensch wieder Klarheit erlangt. Wie reagiert oder agiert er, wenn er bedroht wird?

SANANDA: Er agiert und reagiert frei! Darum geht es! Solch ein Mensch kann die Lage und auch eine Bedrohung richtig einschätzen. Seine Wahrnehmung ist nicht mehr verzerrt, sondern klar. Denn genau das ist ein erhebliches Problem in Europa, dass viele Menschen die Auswirkungen dieser Völkerwanderung nicht richtig einschätzen können.

VÖLKERWANDERUNG NACH EUROPA


JJK:  ASANA MAHATARI sprach in einer Botschaft für das Buch, DIE ERDE WIRD NICHT ZERSTÖRT , davon, dass die Einwanderungskrise jäh enden wird. Könnten wir nicht einfach darauf warten?

SANANDA: Diese Situation wird enden, da ein immer größerer Teil der Menschen in Europa das so will. Es ist der Wille der Menschen, der dies bewirkt, und es ist weniger eine himmlische Intervention.

JJK: Gibt es in dieser Situation Opfer und Täter?

SANANDA: In einer solchen Situation gibt es am Ende immer nur Opfer! Genau das gilt es jetzt zu verhindern, indem ihr innerlich und äußerlich eure Identität als Nation und Volk zum Ausdruck bringt. Vergesst niemals, wie mächtig ihr seid und welche Veränderungen ihr durch euren Willen manifestieren könnt.

JJK: Was aber, wenn die Einschläge wirklich immer näher kommen und auch jene Menschen, die hoch schwingen, zu einer Abwehr gezwungen werden, da ihr Leib und Leben bedroht ist? Wie sich dann verhalten?

SANANDA: Jeder Mensch, dessen Instinkte nicht verkümmert sind, weiß, wenn er vor solch einer Situation steht, was zu tun ist. Ich sage euch: Es ist Teil eurer Verantwortung, auf eure eigene körperliche Unversehrtheit zu achten; und wem Verantwortung für eine Gruppe von Menschen übertragen wurde, der weiß auch, dieser Verantwortung gerecht zu werden.

TÖTEN AUS NOTWEHR UND DAS KARMA


JJK: Was aber, wenn ich dabei jemanden töte? Habe ich dann schlechtes Karma angesammelt? Muss ich erneut auf dieser Ebene zurück, um dies aufzuarbeiten?

SANANDA: Negative karmische Auswirkungen hat dies auf Jene, die euch nach dem Leben trachten und nicht auf die, die ihr Leben schützen! Hier gilt es Klarheit zu erlangen und sich von alten Glaubenssätzen zu befreien. Auch hierbei ist die Entfernung des „Schuldimplantates“ sehr förderlich.

JJK: Also die Folgen von Notwehr erzeugen kein negatives Karma?

SANANDA: Welche Umkehrung der Wahrheit. Hier geht es um die ABSICHT -und nicht um die TAT. Bei Karma geht es immer um die Absicht und nur in seltenen Fällen um eine Tat.

Es existieren schwarze Magier auf diesem Planeten, die mit eigenen Händen noch keinen einzigen Menschen umgebracht haben und an deren Händen dennoch mehr Blut klebt, als an den Henkern sämtlicher Epochen. Verändert ein wenig den Blickwinkel oder weitet ihn, dann werdet ihr viel freier entscheiden und authentischer auf eine Situation reagieren können.

JJK: Was aber, wenn es zu einem Krieg kommt? Wenn Soldaten oder Polizisten ihr eigenes Land verteidigen. Ist dies die „Notwehr des Staates“?

DIE NOTWEHR DER VÖLKER


SANANDA: Die Notwehr alter Völker, die ihr Volks-Bewusstsein und ihre Volks-Seele bewahren wollten, unterscheidet sich gravierend von den Kriegen, die heute geführt werden. Die Soldaten auf den Schlachtfeldern dieser Raum-Zeit-Linie sind Erfüllungsgehilfen der lieblosen Rasse. Diese Tatsache tritt jetzt offen zutage und dadurch nimmt die Bereitschaft, in einen Krieg zu ziehen, bei den Menschen deutlich ab.

Dies ist ein Zeichen dafür, dass das Erwachen auf allen Ebenen der menschlichen Gesellschaft stattfindet. Auch wenn es Vielen zu langsam geht, der Wandel findet jetzt statt. Ein Zurück gibt es nicht mehr!

Auf der anderen Seite ist zu beobachten, dass immer mehr Menschen für ihre Kultur, für ihr Lebensmodell einstehen wollen. Dahinter steckt die Volks-Kultur und die Volks-Seele, die sich bemerkbar machen. Die Menschen in Europa bemerken, dass sie ihrer Identität als Mensch und als Seelen-Aspekt, der sich in einem bestimmten Land inkarniert hat, beraubt werden sollen. Dafür einzustehen, ist jetzt von großem Wert! Und einstehen kann man auf unterschiedliche Weise. Es liegt daran, welche Aufträge ein Mensch hat und mit welcher Mentalität er ausgestattet ist.

Nicht ein jeder Mensch ist ein „Krieger“. Nicht ein jeder Mensch ist ein „Erdulder“. Hier gilt, dass ein Jeder seine Rolle wahrnimmt und ausfüllt.

JJK: Also ich würde mich manchmal wirklich gerne mehr öffentlich positionieren. Manchmal ist mir nach einem lauten Aufschreien zumute oder einfach danach, diesem Treiben durch eine weltweite, friedliche Rebellion der Menschheit ein Ende zu setzen.

Wenn ein bestimmter Teil von uns aufsteht, ist es um die "Bösewichte" geschehen. Aber dann sehe ich, dass ich meine Aufträge auf diese Weise zu erfüllen habe, indem ich Botschaften aus dem LICHT weiterreiche, damit die Menschen ihre eigene, innere Rebellion abschließen können. Von Innen nach Außen – das ist es; und so fühle ich mich manchmal als „Krieger“ und dann wieder als „Erdulder“. Gut, ein "LICHT-Krieger" bin ich immer.



DIE GROSSE REVOLUTION


SANANDA: Der Weg des "Lichtwelt-Projekts" ist klar – und nach jedem Schritt, den ihr setzt, tut sich euch ein neuer Weg auf.

Die heutige Revolution unterscheidet sich von allen bisherigen Revolten grundlegend – und zwar darin, dass sie zuerst im Inneren des einzelnen Menschen stattfindet. Dadurch wird am Ende des Tages sehr viel Leid vermieden werden und auch das große „Blutvergießen“ soll ausbleiben!

Wir alle arbeiten mit aller Kraft und Macht daran, dass es für Jene, die Gott und die Menschen lieben, einen milden Übertritt in das "Reich des Lichts" gibt.  Deshalb behaltet Ruhe. Steht für eurer Leben ein. Steht für eure Volks-Seele ein. Geht den Weg des "friedfertigen Kriegers", und bürdet euch keine Schuld auf, so ihr genötigt seid, euer Leben und das eurer Mitmenschen zu schützen.

Auch wenn am Ende alle OPFER sind, so ist die Unversehrtheit allen Lebens oberstes Gebot in Gottes Schöpfung - und dies schließt eure irdischen Körper mit ein. „Du sollst nicht töten!“ Durch diese Formel habt ihr das Kämpfen verlernt – und kämpfen heißt, für sich selbst einzustehen. Richtig zu kämpfen heißt, gewaltlos für sich selbst einzustehen und einen unausweichlichen Kampf nicht zu meiden.

Denn was für die Erzengel und für Heerscharen von Lichtwesen gut ist, ist auch für die Menschen recht: das "LICHT"-Schwert!

Wenn vom "LICHT"-Schwert die Rede ist, dann ist dies eine handfeste Tatsache, mit der Engel und Erzengel den Mächten der Finsternis entgegentreten – und auf Erden? Auch hier gibt es, wie hier besprochen, Momente und Ereignisse, die einen Menschen oder ein ganzes Volk herausfordern können. Wer seine Aufträge kennt, der weiß, ob und wann er auf Erden zum "LICHT-Krieger" werden muss.

MIT WELCHEN WAFFEN KÄMPFEN?


SANANDA:  Mit dem Geist, das ist die größte aller Waffen. Da die meisten Menschen noch nicht in ihrer vollkommenen Geisteskraft stehen, greifen viele Menschen zu anderen Mitteln.

JJK: Die Erzengel kämpfen in der fein-stofflichen Welt mit dem "LICHT"-Schwert. Womit sollen wir in der grob-stofflichen Welt kämpfen?

SANANDA: Abschließend zu diesem Thema sage ich euch: Die richtigen „Waffen“ werden jedem Menschen, der im tiefen, liebenden Gottvertrauen handelt, zur rechten Zeit in die Hand gegeben. Bereitet euch darauf vor und schreckt nicht zurück, einen Kampf zu kämpfen, der eurer Menschlichkeit zur Ehre gereicht.

JJK: Gibt es eine Linie, die die Archonten nicht überschreiten dürfen?

SANANDA: Es wurden bereits alle Linien überschritten! Sämtliche Abmachungen mit den lichtvollen Kräften des Seins wurden von der dunklen Rasse, die bisher auf Erden herrschte, gebrochen. Hier gibt es keinen Spielraum für weitere Vereinbarungen mehr.

Die geistigen Licht-Ebenen des Seins haben ihre ganzen Anstrengungen darauf verlagert, jenen Menschen, die mit ganzem Herzen ihren Inkarnations-Zyklus auf dieser Welt beenden wollen, beizustehen und den Übergang dieser Menschen in das LICHT mit größter Sorgfalt zu begleiten.

Für die, die sich den dunklen Magiern ergeben haben, ist – von Einzelfällen abgesehen – die Entscheidung bereits gefallen.

JJK: Was also können oder sollen wir tun?

SANANDA: Bereitet euch innerlich darauf vor, dass es für eine kurze Zeit auf dieser Welt drunter und drüber gehen wird. Bleibt innerlich immer an die lichtvolle Wirklichkeit jenseits des Sichtbaren angebunden. Tretet, wenn der Tag kommt, für eure eigene Unversehrtheit und die Unversehrtheit der Menschen, die euch anvertraut sind, ein. Tretet für euer Volk ein. Die Ereignisse werden euch Wege enthüllen und es gibt immer einen Weg.

JJK: Ich habe mir zum Beispiel vor einiger Zeit einige Pfeffersprays besorgt. Zumal ich oft mit meinen Kindern unterwegs bin und sich auf den Straßen Wiens immer eigenartigere Menschen herumtreiben. Oft werden wir beäugt, angesprochen oder auch beschimpft. Ich versuche das von meinen Kindern weitgehend fernzuhalten und diesen Situationen aus dem Weg zu gehen.

So wechsle ich die Straßenseite, meide bestimmte Gassen oder nehme, um öffentliche Verkehrslinien zu umgehen, das Auto oder meinen Motorroller.

SANANDA: Diese Situation wird sich in weiten Teilen jenes Europas, das sich bisher zu passiv verhält, noch zuspitzen. Vor allem das "Deutsche Volk", auf deren Erwachen es jetzt ankommt, braucht wegen seiner Gutherzigkeit oft sehr lange, um aufzustehen. Dann geschieht dies dafür umso entschlossener und mit großen Auswirkungen.

JJK: Im Negativen wie im Positiven …

Ich meine im Negativen die Nazis, die die ganze Welt kontrollieren wollten und für mich somit die Vorläufer dessen, was jetzt unter der Neuen Weltordnung firmiert, waren; und im Positiven die alten Germanen, die sich vom römischen Imperium nicht erobern ließen und sich selbst unter größten Kraftanstrengungen behaupteten, Stichwort die Varusschlacht (9 n. Chr.). Was zur Folge hatte, dass Kaiser Tiberius im Jahre 16 n. Chr. die Feldzüge gegen Germanien beendet hat.

DEUTSCHLAND BEFINDET SICH IN GRÖSSTER EXISTENZKRISE


Aus meiner Sicht befindet sich DEUTSCHLAND und das deutsche Volk heute in der größten Existenzkrise seit seinem Bestehen. Genaugenommen wird der ganze deutsche Sprachraum, mit Österreich und der Schweiz eingeschlossen, von einem großen Angriff heimgesucht.

Es scheint mir, wie wenn wir unsere Sprache, unsere Kultur, unsere Lebensweise, aber vor allem unsere Volks-Seele verlieren sollen. Wir sollen uns mit anderen Menschen vermischen oder durch andere Menschen ersetzt werden. Die "Neue Weltordnung" braucht Menschen, die ausreichend klug sind, um zu arbeiten, aber dumm genug, um das System niemals zu durchschauen – eine „Job-Beschreibung“, für die die deutsche Volks-Seele nur wenig prädestiniert ist.

SANANDA: Es ist die größte Existenzkrise für die deutsche Volks-Seele und sie wird als "glorreiche Siegerin" daraus hervorgehen. Diese Situation ist von langer Hand geplant und Generationen von Deutschen wurden bis zur Selbstaufgabe dahingehend manipuliert – und auch hier wirken sich die  „Schuldimplantate“ verheerend aus.

Das "Deutsche Volk" jedoch hat noch die zusätzliche Last der Hauptschuld am Ersten und der alleinigen Schuld am Zweiten Weltkrieg zu tragen. Damit wurde der deutsche Volks-Geist zersetzt und seitdem ist ein ganzes Volk nicht mehr fähig, gegen erlittenes Unrecht aufzustehen.

DEUTSCHLAND ERHEBT SICH!


Die gute Botschaft aber ist: Der Tiefpunkt der Selbstverleugnung bei den Menschen in Deutschland ist erreicht, und immer mehr Menschen wachen auf und erwecken Andere. Deutschland erhebt sich!

Wir befinden uns in der Phase, wo sich die spirituelle "LICHT-Flutung" der Menschenherzen auszuwirken beginnt – und für Deutschland hat dies besondere Folgen.

Dies deshalb, da die Menschen in DEUTSCHLAND auf besondere Weise für spirituelle Inhalte empfänglich sind und sich die Menschen in Deutschland auf einmalige Weise dem "Göttlichen" zuwenden. So, wie sich die Deutschen einem falschen Propheten ergeben, so ergeben sie sich auch dem wahren LICHT!

Die Hingabe des deutschen Volkes an eine Überzeugung oder eine Erkenntnis ist immer absolut und ich sage euch: Niemals wieder wird dieses "Heilige Volk" vom Teufel versucht werden oder in die Finsternis, in die es gestoßen wurde und sich stoßen ließ, zurückkehren.

JJK: Diese Botschaft wird wohl bei vielen Menschen Unterschiedliches auslösen. Manche werden bestimmt sagen, hier hat sich aber Jahn’s Meinung in das Channeling eingemengt?

SANANDA: Jeder Mensch erkennt nach seinen Fähigkeiten. Jeder Mensch blickt mit seinen Augen auf die Welt – so auch auf alle Botschaften, die der Himmel dir übertragen hat und noch übertragen wird. Die Blumen am Wegrand wachsen, während du vorübergehst. Damit sollst du es bewenden lassen.

JJK: Es gibt also Hoffnung? Wenn ich mir die Menschen auf der Straße so anschaue oder auch noch die Ruhe in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, dann zweifle ich oft sehr daran.

SANANDA: Was unter der Oberfläche entsteht, ist "Ehrfurcht" gebietend. Beachte bitte Folgendes, zuerst gilt es für die Menschen die eigenen Hausaufgaben zu machen: Rebellion, und dann Revolution. Viele sehnen sich nach dem Neuen, und wollen aber selbst die Alten bleiben. Deshalb führen die geistigen Ebenen des LICHTS den Menschen zuerst aus seinem eigenen Gefängnis hinaus. Zuerst gilt es innere Freiheit zu erlangen, dann erst kann die Befreiung der Welt oder die Befreiung des eigenen Volkes in Betracht gezogen werden.

Die „Passivität“, die du bemerkst, ist diesem Umstand geschuldet, denn diese Revolution soll nicht vom Blut der Menschen geschrieben werden, sondern durch den Geist der Menschen entstehen und wachsen.

Die heute und hier besprochenen „Notwehrmaßnahmen“ bedeuten nicht, dass ihr es darauf anlegen sollt. Seid auf Alles vorbereitet, jedoch bereitet euch innerlich auf das Kommende am Gewissenhaftesten vor.

JJK: Kommen wir den finalen Auseinandersetzungen immer näher?

SANANDA: Wir sind schon mitten darin. Alle Ereignisse, die jetzt von den Dunkelmächten ausgelöst werden, deuten daraufhin. Es kann ihnen nicht schnell genug gehen, um so viele Menschen wie möglich unter ihre Kontrolle zu bringen. Dies bedeutet Fehler in der Planung und begünstigt das fortschreitende Erwachen der Menschen.

JJK: Das heißt, die eigene Transformations-Arbeit fortzuführen und auf die geistige wie körperliche Unversehrtheit zu achten?

DER WEG ZUR SELBSTLIEBE


SANANDA: Reagiert auf ganz natürliche Weise.

Jedem Menschen ist angeboren, dass er sich selbst, seine Familie, seine Gemeinde und sein Volk vor Schaden bewahren möchte. Ob es manipulierte, elektromagnetische Waffen sind oder ob ihr direkt mit physischer Gewalt konfrontiert seid, lasst euch eure Instinkte niemals nehmen oder von Jemandem gering reden.

Frieden erfordert immer Zwei: Es gibt jedoch Wesenheiten, die ganz auf Krieg und Zerstörung programmiert sind. Beachtet die Tatsache, dass nur die wenigsten Menschen ein geklärtes, hohes und lichtvolles "Schwingungs-Feld" aufweisen; und auf jeder Frequenz herrschen andere Methoden, um Konflikte auszutragen.

Es gibt Wesenheiten, die sich ein konfliktfreies und friedvolles Leben nicht vorstellen können. Zieht dies alles in Betracht, vertraut in jeder Situation auf die "Führung des Himmels" und seid euch gewiss: Euch werden die Werkzeuge, die es für euren Kampf braucht, verliehen.

Wer hat den Menschen gesagt, dass ihre Seelen ewig sind und dass sie deshalb ihre Körper nicht beachten müssten? Ich sage euch: Deine Seele ist ewig und sie beheimatet deinen vergänglichen, irdischen Körper. Beides ist ein lebendiger Teil von dir. Erlaube Niemandem, einem Teil deines Wesens Leid zuzufügen oder Schmerzen zu bereiten.

Geliebter Mensch, gehe also hin und begegne deinem KÖRPER und deiner SEELE mit gleicher Achtsamkeit, Wertschätzung und Fürsorge. Das ist der Weg zur Selbstliebe.

Beschreite ihn gemeinsam mit mir.

ICH BIN Sananda





Seit Jahren betreibe ich diesen BLOG zum Zweck der Aufklärung und Information. Von Anfang an ist mein Blog frei von jegli
cher WERBUNG - und so soll es auch bleiben, um die Eigenschwingung zu erhalten. Für meinen Einsatz an Zeit und Energie (Recherche, Übersetzungen, Channelings, Fotosuche, eigene Artikel, usw.) würde ich mich über LIEBEvolle Energie-Ausgleiche sehr freuen.

Hier sind meine Konto-Daten für nationale und internationale Überweisungen:
Inhaber:  Renate Rehberg
IBAN:      DE59 7002 2200 0071 8055 65
BIC:        FDDODEMMXXX
Bank:      Fidor Bank

DANKE!


Donnerstag, 19. April 2018

BOTSCHAFT VON SHELDAN NIDLE - 17. April 2018

Selamat Balik. Lasst uns unseren Blick auf das wieder aufnehmen, was
überall auf eurer Welt vor sich geht. Die erbarmungslose Arroganz der
Dunkelkräfte, die nicht zulassen möchten, dass ihr euch eurer wachsenden
neuen Realität gegenüberseht, kann dennoch nicht verhindern, dass
'hinter ihnen' das LICHT zu euch durchdringt. Dies macht es dem LICHT
möglich, in neue und bessere Koalitionen zu fusionieren, die es ihrerseits
ermöglichen, dass sich die "Wohlstands-Programme" aus den endlosen
Verzögerungen befreien, die von den Dunkelkräften bewirkt worden waren. 

Die "Galaktische Föderation" erhöht ihre Aktivitäten, um in die zunehmenden Risse der alten Strategien der Dunkelkräfte einzudringen. Die Galaktische Föderation hat eine Reihe von Verteidigungs-Raumflotten neu gruppiert und näher um die Erde positioniert. Diese Verteidigungs-Kräfte haben die Dunkelmächte ständig und konsequent bekämpft, wann immer diese sich entschieden, ihre Machtposition beizubehalten und zu kämpfen. Diese Situation erreicht jetzt den kritischen Punkt, an dem die Dunkelmächte sich nicht mehr weiter widersetzen können.

Sie versuchen verzweifelt, irgendeine List zu finden, deren Anwendung noch gegen das LICHT funktionieren könnte. Aber die Kabale verliert (Raum-)Schiffe und Personal, – ein Dilemma, das ihrem Machtgefühl Tribut abfordert. Folglich versuchen die Dunkelkräfte, eine neue Strategie für ihre Kriegs-Aktivitäten zu entdecken, die ihnen ermöglichen könnte, ihre "Kontroll-Herrschaft" noch aufrechtzuerhalten. Dies führt jedoch ebenfalls zu schwerwiegenden Verlusten unter den Verteidigungs-und Angriffs-Streitkräften der Dunkelmächte. Sie erkennen, dass sie ihre Kontroll-Herrschaft und ihr Beharren darauf, eure Evolution hinauszögern zu wollen, nicht länger aufrechterhalten können. 

Die LICHT-Seite verlegt sich sozusagen auf eine Art „Aufwisch“-Operation, um den Weg für den unabwendbaren Sieg freizumachen. Wir haben den Eindruck, dass die seit langem erwartete Verteilung des verheißenen Wohlstands sich Zentimeter um Zentimeter dem Punkt nähert, zu jeder Minute jedes neuen Tages in die Tat umgesetzt zu werden. Die Kräfte des LICHTS 'weben' hier eine neue Herangehensweise mit ein, die sich als recht erfolgreich erweist.

Diese Strategie wird ultimativ viele neue Entwicklungen mit sich bringen: die Neubewertung der Währungen, Gold-gedecktes Geld, Globale Rückkehr zum Gold-Standard, Enthüllungen, Freigabe von Technologien, Erster Kontakt, – usw. Wir befinden uns in der Übergangsphase von der Finsternis ins LICHT. Diese Zunahme an LICHT verlangsamt allerdings auch etwas die Veränderungen, die sich auf "Gaia" manifestieren. Die Dunkelkräfte benutzen unter anderem Erdbeben, Wetterkriege, Chemtrails, Brände und Vieles mehr, um den Planeten und dessen Bevölkerung zu vernichten.

Jüngste Veränderungen versetzen jedoch wiederum das LICHT in die Lage, diese unheilvollen Geschehnisse auf der Erde auszubremsen, die die Kabale weiterbetreiben möchte. Sobald NESARA/GESARA offiziell verkündet und in Funktion ist, werden alle diese Gaunereien der Dunkelkräfte im Keim erstickt werden können. Sobald dies geschieht, werden die "LICHT-Arbeiter" aufgerufen sein, auf den Plan zu treten und eine Welt aufzubauen, die sich auf Kooperation, Harmonie und Frieden gründet. Und 'hinter den Kulissen' geschieht noch weit mehr, als es in euren vielen Veröffentlichungen je berichtet werden könnte.

Eine weitere aktuelle Streitfrage betrifft den Weg Syriens und Nord-Koreas in Richtung Frieden. Obwohl die 'altbewährte' Kriegs-Rhetorik nicht mehr in der Weise funktioniert, wie früher, benutzt die Kabale dennoch immer noch Kriege als furchterregendes Werkzeug, um die Massen in Panik zu halten. Hinter den Kulissen erreichen unterdessen Friedens-Gespräche einen Punkt, an dem Abkommen geschlossen werden.

Damit werden die Gründe dafür, eine Zustimmung zu NESARA/GESARA zu geben, wesentlich offenkundiger für die, die begreifen, was da vor sich geht. Wenn wir die aktuellen Ereignisse auf eurem Planeten untersuchen, bitten wir euch, euren Scharfblick zu nutzen. Denn diese friedvolle und harmonische Welt beginnt sich jetzt auch an Orten einstmaliger scheinbar unabwendbarer Bedrohungen durch aufkeimende Kriege zu manifestieren. Vieles davon kann jetzt vermieden werden. Haltet – an vorderster Stelle eurer täglichen Meditationen – fest an eurer Vision des Friedens!


Seid gesegnet. Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Wir kommen am Beginn einer neuen Ära eurer Geschichte. Die Finsternis und deren Elend beginnen endlich zu 'verblassen' und aus dieser Realität zu verschwinden. Das LICHT seinerseits beginnt zu offenbaren, wie stark es geworden ist. Alle begreifen, dass sich da eine ganze Sequenz neuer Offenbarungen formiert.

Die Dunkelkräfte suchen voller Unruhe nach einem Ausweg, wie sie das LICHT noch aufhalten könnten. In diesem neuen Umfeld sind wir indes Zeuge von Friedensgesprächen, die bisher als nutzlos betrachtet worden waren. Diese neue Koalition des LICHTS führt den Niedergang derer herbei, die im Namen der Finsternis bisher euer Bewusstseins-Wachstum behindert oder hinaus gezögert haben. Deshalb haben wir machtvolle Koalitionen aus einstmals Verbündeten gebildet, die nun eine furchtlose und beharrliche Kraft bilden, die nicht mehr ignoriert werden kann – und nicht mehr ignoriert werden wird.

Diese neue Landschaft des LICHTS erklingt nun für Alle als ein neuer  siegreicher und aufblühender Tag. Nun ist es möglich, zu erleben, wie die neuen Wohlstandsprogramme endlich Wirklichkeit werden. Dieser 'Vorwärts-Ruck' bildet den Kern all dessen, was sich da jetzt entfaltet. 

Da das LICHT an Stärke gewinnt, sehen die Dunkelkräfte ihre alten Methoden rasch entschwinden. Jenes „Teile und Herrsche“ (Descartes) funktioniert nicht mehr. Diese Wahrheit erfüllt uns mit Freude, und sie bringt dem "Göttlichen Plan" den Sieg. Da die Liste der Anklagen wächst, stellen die Dunkelkräfte fest, dass sie das zunehmende Bewusstsein der Menschheit nicht mehr überleben werden. Das führt zur Vernichtung derer, die einst mit atemberaubender Arroganz geherrscht hatten. Die Tage ihrer unheiligen Herrschaft gehen zu Ende.

Wir bewegen uns in eine neue Ära, in der es den Überbleibseln der Finsternis beschieden ist, rasch zu verschwinden. Wir Meister sind ermutigt angesichts dessen, was sich da jetzt überall auf eurer Welt manifestiert. Da die Methoden der Dunkelkräfte immer fadenscheiniger werden, wird klar, wer den Sieg davontragen wird. Es ist das LICHT, und es ist das, wofür wir stehen: Freiheit, Wohlstand, Frieden und ein neues Regierungswesen.

Offizielle Bekanntmachungen warten sozusagen 'in den Startlöchern' darauf, verkündet zu werden. Haltet durch und achtet auf das, was die 'Winde' in eure Richtung wehen: eine neue galaktische Gesellschaft! Die alten Verhaltensweisen der Spaltung, der Abgrenzung und des Kriege-Führens funktionieren nicht mehr. An ihre Stelle tritt die Expansion eures neuen Einheits-Bewusstseins. Nach anfänglich verlangsamtem Start nimmt dies jetzt kollektiv Tempo und Kraft auf.

„Hurra“ dem Beginn eines funkelnagelneuen Tages! Aber ihr habt bis jetzt auch viel zu viele Verzögerungen und Frustrationen erlebt. Der Zeitpunkt naht, an dem der neue Weg (der Menschheit) in aller Form zur Entfaltung gelangt. Wisst, dass ihr Alle Zeugen dieses neuen Zeitalters des Wohlstands und des globalen Friedens sein werdet?

Wir haben heute einige der Elemente besprochen, die zu Ereignissen führen, die eure Welt zum Besseren wandeln werden. Es ist unerlässlich, dass ihr positiv eingestellt bleibt. Wir bitten euch eindringlich, dass ihr eure immer noch vorherrschende Einstellung fahren last, dass sich vermeintlich nichts ändert oder dass der kommende gesellschaftliche, wirtschaftliche oder finanzielle Wandel möglicherweise gar nicht eintreten würde. 

Überwindet diese Zweifel und wisst, dass euer Reich sich in den 'Wehen' der Umwandlung befindet! Wisst, ihr Lieben, dass der unzählbare Vorrat und niemals endende Wohlstand des Himmels in der Tat Euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)

Sheldan Nidle channelt die "Galaktische Föderation des Lichts"! 

Quelle:  www.paoweb.com

Deutsche Übersetzung: Martin Gadow von paoweb.org



Seit Jahren betreibe ich diesen BLOG zum Zweck der Aufklärung und Information. Von Anfang an ist mein Blog frei von jegli
cher WERBUNG - und so soll es auch bleiben, um die Eigenschwingung zu erhalten. Für meinen Einsatz an Zeit und Energie (Recherche, Übersetzungen, Channelings, Fotosuche, eigene Artikel, usw.) würde ich mich über LIEBEvolle Energie-Ausgleiche sehr freuen.

Hier sind meine Konto-Daten für nationale und internationale Überweisungen:
Inhaber:  Renate Rehberg
IBAN:      DE59 7002 2200 0071 8055 65
BIC:        FDDODEMMXXX
Bank:      Fidor Bank

DANKE!

BOTSCHAFT VON MATTHEW - 15. April 2018

Themen: Die bedeutende Rolle des Optimismus; Putin; Illuminati; persönlicher Aufstieg; Seelen-Kontrakte, vorgeburtliche Abkommen; die „Revolution der LIEBE“; Olympische Spiele 


Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Wir danken jener Leserin, die einige Bereiche aufgezählt hat, in denen sie Fortschritte erkennt, und die sodann schrieb: „Danke also dafür, dass du uns hilfst, unseren Kurs beizubehalten, weiterhin unseren Optimismus zu bewahren und weiterhin für jene Welt zu arbeiten, von der wir wissen, dass sie möglich ist!“ – Da Optimismus LICHT-erfüllt ist, spielt er eine wesentliche Rolle in der Weiterentwicklung der Gesellschaft; denn Leute, die die Welt lediglich als turbulent und Angst-machend betrachten, können kaum Optimismus spüren hinsichtlich dessen, was kommen wird. 

Sie wissen nicht, dass das, was sie als Turbulenzen sehen, ein Zusammenprall zwischen niederen und höheren Schwingungs-Frequenzen ist, und das letztere jetzt an Dominanz gewinnen auf dem Weg, überall vorherrschend zu werden. Sie wissen nicht, dass dies jetzt sozusagen der zweckdienliche „Sturm vor der Ruhe“ ist, der einen weltweiten Wandel einleitet. Ihr wisst dies und sprecht mit anderen Menschen über bevorstehende umfangreiche Veränderungen, und das ist ein glänzender Weg, das LICHT eures Optimismus' in deren Leben hinein-strahlen zu lassen. 

Es gibt einige ermutigende Berichte in Internet-Artikeln sowie einige Publikationen, und Nachweise (für deren Echtheit) häufen sich. Immer mehr Gruppen-Gemeinschaften kümmern sich um die Erhöhung der Lebens-Qualität ihrer Mitmenschen, die in Not sind, und unterstützen auf lokaler Ebene visionäre Führungskräfte. Der Wandel der Welt rieselt nicht von Seiten nationaler Regierungen von oben herab, liebe Familie, sondern er beginnt bei euch selbst, bei euren Freunden und Nachbarn und entwickelt sich somit von unten nach oben.

„Es gibt so einige gute Anzeichen dafür, dass positive Dinge in Bewegung kommen, aber dann sind da Putin und gewisse Russische 'Trolle', die Einfluss auf die Medien-Nachrichten nehmen. Was hat Putin vor? Ich weiß, dass Matthew gesagt hat, dass Putin nicht der Kabale zuzurechnen ist, aber er scheint fähig zu sein, ohne Gewissensbisse oder Bedenken zu töten. So ist er nicht das, was man als 'guten Kerl' bezeichnen würde! Könnte Matthew kommentieren, was da vor sich geht?“ – Präsident Putin hat zwar einige unerfreuliche Dinge getan, aber er hat sich nicht jener vielen Verbrechen schuldig gemacht, die ihm von den Illuminati angelastet werden – als Rache dafür, dass er sich geweigert hat, mit ihnen zu kooperieren. 

In den meisten Fällen waren es nämlich deren eigene Lakaien, die für das verantwortlich waren, was sie ihm oder seinem Land angelastet haben – kürzlich zum Beispiel die Einmischung in die Wahlen anderer Länder und die Vergiftung eines Vaters und dessen Tochter in England. Putin ist im Recht, wenn er eine Beteiligung daran zurückweist, aber die globale Meinungsmache zielt auf „schuldig im Sinne der Anklage“ ab – und dieses Verdikt wird von den Illuminati verbreitet. Und das Fingerzeigen auf Russische 'Trolle' zur Beeinflussung der öffentlichen Meinung und zur Verschärfung von Uneinigkeit lastet den 'Trollen' das an, was die Illuminati tun – mithilfe ihrer Politiker und der korrumpierten Maistream-Medien und der 'sozialen Netzwerke'

Putin wünscht keinen kalten Krieg, und noch weniger einen „heißen“ Krieg, zu dem sie (die Illuminati) den Westen anstacheln möchten – mit Russland und dem Iran und vielleicht mit Nord-Korea –, wenn sie alles versuchen, einen friedlichen Ausgang multinationaler Verhandlungen zu verhindern. Und Schlachtfelder benötigen nicht nur die Kriegs-Maschinerie anhand solcher 'Kooperationen', sondern auch die niederen Schwingungen der Gewalt und der Angst, um die Existenz der Kriegstreiber zu sichern. 

Somit ist die 'Bestrafung' des russischen Präsidenten für das, was er nicht für sie tun möchte eine Reaktion auf das, was er ihnen antut: Er ist einer der federführenden Leute, die hinter verschlossenen Türen zusammenarbeiten, um diesem internationale Netzwerk abscheulicher Aktivitäten ein Ende zu machen, dessen Betreiber rechtlich zur Verantwortung zu ziehen und eine Welt in Frieden zu erreichen. 

Das Begreifen des "persönlichen" Aufstiegs ist wichtig, und Informationen darüber in bisherigen Botschaften haben noch weitere Fragen nach sich gezogen: „Wenn einige unter uns mit Gaia zusammen aufsteigen, andere Familienmitglieder sich aber dagegen entscheiden – wie geht dies physisch vor sich? Verschwinden wir dann einfach aus deren Welt?“ – Das Aufsteigen zusammen mit der Erde ist nicht annähernd so dramatisch wie ein plötzliches Verschwinden, das eine ratlose Familie zurücklässt, die sich fragt, wohin denn das Familienmitglied gegangen ist. 

Der Aufstieg ist kein abruptes Verlassen des Planeten und sodann ein Ankommen in einer anders gearteten physischen Welt, sondern ein Weiterbewegen aus der bisherigen dritten Dichte (Dimension) – hinein in die vierte Dichte (Dimension) während der Lebenszeit auf der Erde. Es ist ein schrittweiser Prozess der "LICHT-Verarbeitung", dessen zweierlei Auswirkungen im Tandem vor sich gehen: ein geistig-spirituelles und bewusstseinsmäßiges Weiter-Wachsen und die Umwandlung der Kohlenstoff-basierten Körperzellen in kristalline Körperzellen, die die physischen Körper dafür fähig macht, in jenen Frequenz-Ebenen überleben zu können, in die die Erde sich hineinbewegt. 

Personen, die das LICHT absorbieren, werden während ihrer gesamten Lebenszeit, für die sie sich in ihrem SeelenKontrakt entschieden hatten, auf dem Planeten bleiben – und sodann – im Zustand der vierten Dichte – nach Nirwana weitergehen. Aufzusteigen – oder nicht aufzusteigen – ist eine bewusste Entscheidung. Die Frage dabei ist, inwieweit die aus freiem Willen getroffenen Entscheidungen sich mit dem Seelen-Kontrakt decken, der ja Bestandteil der vorgeburtlichen Abmachungen ist, die von Seelen getroffen wurden, die in der jeweiligen Lebenszeit eine wesentliche Rolle füreinander spielen. 

In bedingungsloser LIEBE entworfen, sehen diese Abkommen für alle beteiligten Gelegenheiten zum Weiterwachsen vor. „Falls Jemand, der sich auf dem Aufstiegsweg befindet, stirbt, bevor er den Existenz-Status der vierten Dichte erreicht hat, wie wird dies sein Leben in Nirwana und in der nächsten Inkarnation beeinflussen?“ – Es wird genau so sein wie jetzt. Die Energie der Gedanken, Gefühle und Handlungen während der Lebenszeit bestimmt über jenen Bereich von Nirwana, in den die Personen energetisch hingezogen werden, und jeder Bereich bietet die spezifischen Lernprogramme, die jede Seele benötigt. 

Eine Persönlichkeit, die die meisten karmischen Lektionen bereits gemeistert hat, kann den Rest in Nirwana vervollständigen, wo sie sich dann auf ihre nächste Inkarnation vorbereitet; sie kann zur Erde zurückkehren, wenn das "Goldene Zeitalter" in voller Blüte steht – oder diese Art stimulierender Lebenszeit in einer anderen Welt mit der Schwingung der vierten Dichte verbringen.

„Wie können wir wissen, ob Menschen, die wir lieben, aufsteigen werden, oder auch, ob wir selbst aufsteigen werden?“ – Es gibt keine Möglichkeit, im Voraus zu wissen, ob Menschen, die wir lieben, oder auch Andere aufsteigen werden, und Handlungen sind da keine verlässlichen Indikatoren. Jemand, der Andere grob behandelt, mag buchstabengetreu dem folgen, was Beide in ihrem vorgeburtlichen Abkommen vereinbart hatten, und ein Anderer, der sich weithin für Menschenfreundlichkeit ausspricht, mag unrechtmäßig erworbenen Reichtum mit Anderen teilen, und das nur, um Ruhm und Ehre zu ernten. 

Das ist der Grund, weshalb wir und andere Botschafter des LICHTS oftmals dazu raten: „Urteilt nicht übereinander!“ Und auch die Lebens-Spanne hat nichts mit Aufstieg zu tun. Es kann sein, dass eine Seele schon während einer sehr kurzen Lebenszeit große Sprünge im spirituellen und bewussten Gewahrsein macht, während Jemand, der es bis zum Alter eines Hundertjährigen schafft, nicht mal ein Jota in dieser Hinsicht weiterkommt. Was eure Erkenntnisse über eigenen Fortschritte in Richtung Aufstieg betrifft: Ein Gespür für aufrichtige Friedfertigkeit und Unbeschwertheit sowie dafür, wie eure Entscheidungen euer Leben und das Leben Anderer beeinflusst haben, deutet auf Fortschritte hin. 

Und denkt bitte nicht, dass der Aufstieg ein Leben ohne Irrtümer voraussetzt! Das Bemühen darum ist zwar löblich, aber Vollkommenheit existiert nur in der puren LIEBES-LICHT-Essenz des Schöpfers.

„Matthew, es wird viel geredet über erleuchtete Seelen, die zu einem Duplikat-Planeten oder in eine andere Dimension überwechseln, während die weniger Glücklichen weiterhin hier die Drangsal ertragen müssen. Kannst du uns da eine Einsicht gewähren und einen Zeitrahmen nennen?“  - Es gibt keinen Duplikat-Planeten, zu dem erleuchtete Seelen gehen, aber sie gehen in der Tat in eine andere Dimension, wenn sie gemeinsam mit der Erde in immer höhere Frequenzen reisen. Und am Ende der im SeelenKontrakt gewählten Lebenszeit gehen sie in einen Bereich von Nirwana, der mit ihrem erreichten Erleuchtungs-Zustand korrespondiert. 

Man könnte sagen, dass die „weniger Glücklichen“ – oder lasst sie uns so bezeichnen: Individuen, die sich dem LICHT, das ja Allen verfügbar ist, ständig verweigern, „Drangsal ertragen“, wenn sie in Nirwana auf ihre Lebenszeit zurückblicken und erkennen, wie folgenschwer sie von ihren Seelen-Kontrakten abgewichen sind. Einen ausgeglichenen Erfahrungs-Schatz zu erreichen, der für die Weiterentwicklung notwendig ist, ist die Entscheidung und das Ziel einer jeden Seele während jeder physischen Lebenszeit. 


Doch da gibt es noch einen weiteren Faktor: Auch Nirwana steigt mit der Erde zusammen weiter auf, und wenn der Planet Schwingungs-Ebenen erreicht, in denen Körper ohne kristalline Zellen ihre Lebensfähigkeit verlieren, werden diese Seelen in die geistige Welt anderer Zivilisationen der 'dritten Dichte' übergehen, wo sie dann Persönlichkeiten für eine Inkarnation in jener Zivilisation vorbereiten werden. 

Der "persönliche" Aufstieg geschieht im individuellen Tempo einer jeden Seele, und die Unterschiede liegen da so weit auseinander, dass es tollkühn wäre, abschätzen zu wollen, welch realistischer Zeitrahmen da infrage käme. Darüber hinaus – zusätzlich zu den unbegrenzten Gelegenheiten einer Seele, sich auf den Aufstiegsweg einzulassen oder auf diesem weiter voranzukommen, ist während dieser beispiellosen Ära auf der Erde eine weitere Möglichkeit vorhanden: auf Seelen-Ebene eine Petition zur Erweiterung der Langlebigkeits-Klausel zu unterzeichnen. 

Da diese jedoch auch das Leben aller Anderen mit einbeziehen würde, die in diese vorgeburtliche Übereinkunft involviert sind, müssen diese der Petition einstimmig entweder zustimmen oder aber sie ablehnen. Wenn es einen vernünftigen Grund gibt, zu erwarten, dass diese zusätzliche Lebenszeit sich positive auf die Fortschritte im Aufstiegsprozess auswirkt, wird dieser Bitte zugestimmt. 

Was wir hinsichtlich eines Zeitrahmes sagen können, ist, dass jetzt ein Jahrzehnt voller Verzögerungen bei den gesellschaftlichen Fortschritten geendet hat; die Seelen erwachen und schließen sich der „Revolution der LIEBE“ in der Welt an. Die beispiellose Macht der LIEBE ist der Schlüssel dafür, eine Welt des Friedens und ein Leben in Einklang mit der Natur zu schaffen, und die Myriaden Arten von Liebe, die sich manifestieren, werden erhellend für Neulinge sein – und eine hilfreiche Gedächtnisstütze für Langzeit-LICHT-Arbeiter. [Die Botschaft vom 1.Mai 2012 erwähnt in umfassender Weise das Thema LICHT-LIEBE, und die Botschaft vom 23. Mai 2015 enthält einen Teil davon.] 

„Was geschieht mit Personen die noch nichts vom planetaren und persönlichen Aufstieg gehört haben?“ – Von den sieben-ein-halb Milliarden Menschen, die auf der Erde leben, hat vergleichsweise bisher erst „eine Hand voll“ etwas vom Aufstieg gehört. Es ist gar nicht notwendig, dass die Massen wissen, dass die Erde aufsteigt, um ihren stetigen Kurs in höhere, lichtvollere Energie-Ebenen fortzusetzen, und viele Menschen, die in göttlicher Weise leben, befinden sich auf dem Weg des Aufstiegs, ohne es zu wissen. 

Wir sprechen hier von bewusstem Wissen; auf Seelen-Ebene weiß die Menschheit vom Aufstieg der Erde, und auch Einzelne wissen auf dieser Ebene davon, – ob sie sich nun gerade weiterentwickeln oder nicht. Mit der Zeit wird Jeder des planetaren und persönlichen Aufstiegs bewusst gewahr sein. In unserer vorigen Botschaft erwähnten wir, dass die NRA (National Rifle Association = „Nationale Gewehr-Vereinigung“) in den Vereinigten Staaten von den Illuminati gebildet wurde. Wir möchten dazu in korrekter Weise erläutern, dass dies eine von vielen lokalen, nationalen und internationalen Gruppen ist, die in der Absicht der Unterwanderung und der Verfolgung böswilliger Ziele von den Illuminati gebildet wurden. 

Dasselbe haben sie mit Entwicklungen gemacht, die eigentlich wohltätigen Zwecken dienen sollten, insbesondere mit Impfstoffen, Methoden in der Landwirtschaft, mit Informationsquellen und Technologien. Doch wo auch immer die Illuminati die Kontrolle an sich gerissen hatten, entwirrt sich ihr Einfluss nun rasch; die niedrigen Schwingungs-Frequenzen der finsteren Absichten können nicht mehr überleben in der LICHT-Intensität, die die Erde jetzt erreicht.

„Unsere Diskussions-Gruppe hegt unterschiedliche Meinungen über die Olympischen Spiele in Süd-Korea. Könnte Matthew bitte so freundlich sein und uns eine Perspektive von seinem 'Ort' aus vermitteln?“ – Es ist uns ein Vergnügen, dies zu tun. Von der Ankunft bis zur Abreise der Vertreter der teilnehmenden Länder funkelte die Energie, die von Pyeongchang ausstrahlte, wie eine Meer aus Diamanten. Dieser Glanz entsprang den hohen Eigenschwingungen der außergewöhnlichen Athleten und deren Gefühlsschauer darüber, daran teilnehmen zu können, sowie der Freude der Medaillen-Gewinner und deren Respekt vor ihren Konkurrenten, der Spannung der Sportler während der Eröffnungsfeierlichkeiten, der Bewunderung und der Ehrfurcht der Zuschauer vor Ort und an den Fernsehgeräten, die während der Spiele untereinander verbunden waren. 

Wir übersehen dabei nicht, dass die Olympischen Spiele sowohl in diesem Jahr als auch schon die davor mit verschwenderischen Spenden von Geldern verbunden waren, die besser dafür hätten verwendet werden können, der gesamten Bevölkerung nutzbar gemacht zu werden. Doch der Stolz darüber, ausgewählt worden zu sein, mit hervorragenden Athleten und der Vorbereitung spektakulärer Zeremonien diesen Spielen beiwohnen zu dürfen, verdient Beachtung; und die Spiele dieses aktuellen Jahres hatten eine einzigartige Nachwirkung. 

Die Energie früherer Olympiaden drifteten in einen neutralen Pool des Universums; die Energie jedoch, die in Pyeongchang generiert wurde, vermengte sich mit dem äußerst intensiven LICHT, das einzigartig ist in der aufgezeichneten Geschichte der Erde. 

Geliebte Familie: LICHT-Wesen im gesamten Universum verehren eure Standhaftigkeit darin, den Völkern der Erde beizustehen, und sie unterstützen euch mit der Kraft der bedingungslosen LIEBE.

LIEBE und FRIEDEN

Suzanne Ward

Quelle: www.matthewbooks.com 

Übersetzung:  Martin Gadow von paoweb.org





Seit Jahren betreibe ich diesen BLOG zum Zweck der Aufklärung und Information. Von Anfang an ist mein Blog frei von jegli
cher WERBUNG - und so soll es auch bleiben, um die Eigenschwingung zu erhalten. Für meinen Einsatz an Zeit und Energie (Recherche, Übersetzungen, Channelings, Fotosuche, eigene Artikel, usw.) würde ich mich über LIEBEvolle Energie-Ausgleiche sehr freuen.

Hier sind meine Konto-Daten für nationale und internationale Überweisungen:
Inhaber:  Renate Rehberg
IBAN:      DE59 7002 2200 0071 8055 65
BIC:        FDDODEMMXXX
Bank:      Fidor Bank

DANKE!


Dienstag, 17. April 2018

DER PROZESS DES ERWACHENS - Teil II

"Dich selbst zu kennen als das Sein, das sich hinter dem Denker verbirgt, als die Stille hinter dem Gedankenlärm, als die Liebe und die Freude jenseits von Schmerz, das bedeutet Freiheit, Erlösung, Erleuchtung."

Eckhard Tolle (spiritueller Lehrer und Buchautor)

Der Begriff "ERWACHEN" weckt in Vielen die Vorstellung eines wunderbaren, erhöhenden Ereignisses, eines Zustands höchster Glückseligkeit. Was die Wenigsten erwarten ist der Reinigungs- und Heilungsprozess, der untrennbar mit dem Erwachen einhergeht. Erwachen bedeutet Reinigung, Heilung und Erhöhung der Schwingungsfrequenz des biologischen Körpers - es geht darum, in den Zellen gespeicherte Emotionen, Schmerz-Erinnerungen und Traumata zu konfrontieren, anzuschauen, als zu dir gehörig zu erkennen und in LIEBE und VERGEBUNG loszulassen!

Indem du dies tust, öffnest du den Raum zum Erwachen, um auf natürliche Weise deinen Körper als "Gefäß" für das Einfließen und Halten von LICHT vorzubereiten. Wenn du bisher nicht viel in diese Richtung getan hast, wirst du überrascht und überwältigt sein, von der Intensität dieses Reinigungs- und Heilungsprozesses, der sehr schmerzhaft sein kann.

Es gibt viele physische und psychische Herausforderungen - eines der häufigsten Symptome ist die extreme Müdigkeit. Die innere Heil- und Transformations-Arbeit erfordert sehr viel Kraft und Energie, sodass es dir schwer fällt, die Anforderungen von Arbeit und Alltagsroutine zu erfüllen. Oft überfällt dich - von einem Moment zum anderen -  eine bleierne Müdigkeit, die Sicht wird verschwommen, Kopfdruck tritt auf, du magst dich kaum noch bewegen, und die Augen fallen dir buchstäblich zu. 

Dann hilft nur noch "Transformationsliegen" auf der Couch!   

Was passiert in diesem Heilungs- und Reinigungsprozess? Das Loslösen von in den Zellen gespeicherter Schmerz-Erinnerungen und Traumata (...nicht nur von diesem Leben, sondern auch aus früheren Inkarnationen!) verbraucht sehr viel Energie, genauso wie auch die mit der Reinigung und Heilung einhergehenden Erhöhung der Eigenschwingung des Körpers. 


Die Entwicklung des "Lichtköpers" erfolgt nicht linear, sondern in Schüben oder Stufen. Unterstützt wird dieser Prozess durch kosmische Strahlung, die unser Erdgitter-Netz speist und nicht nur die "Schwingungsfrequenz" der Erde anhebt, sondern auch die der Menschen. Ein Phänomen dabei ist, dass Menschen ganz unterschiedlich auf die ENERGIE-Steigerungen reagieren. Ich wundere mich immer wieder, dass viele Menschen in meinem Umfeld von all diesen Dingen nichts wissen und auch nichts spüren. Sie gehen ihren Alltagsgeschäften nach, wie immer. 

Eine mögliche Erklärung liegt darin, dass Menschen, die über lange Jahre bereits den "spirituellen" Pfad beschritten haben, bereits ihren Körper weitgehend gereinigt haben, er ist ätherischer, durchlässiger geworden, die Chakren sind geöffnet und miteinander verbunden, die Aura gereinigt, die Kundalini-Energie ist im Fluss und die Energie kann ungehindert fließen. Es ist auch anzunehmen,  dass diese Menschen, die bereits in früher Kindheit eine große Intuition, Empathie und Hellsichtigkeit entwickeln, in vielen vorangegangenen Inkarnationen ein Leben mit dominanter Spiritualität führten.

Andere wieder sind, was Spiritualität betrifft, absolute Neulinge. Sie wollen in dieser Inkarnation, so wie auch in den vorangegangenen, erdnahe Themen erfahren und bearbeiten, so wie Sexualität, materiellen Reichtum, berufliche Erfolge, Ruhm und Ansehen in der Öffentlichkeit usw. - oder auch die Kehrseite der Medaille, indem sie sich allerlei Süchten hingeben, Depressionen, Ängste und mangelndes Selbstwertgefühl entwickeln, sich ständig in der "Opferrolle" suhlen; das kann bis hin zur Selbstzerstörung gehen, entweder auf Raten oder in einer finalen Kurzschluss-Handlung.

Ich vergleiche es gerne mit einem "verstopften" Abfluss: wie können feinstoffliche Energien in den Körpersystemen zum Fließen kommen, wenn die Aura verschmutzt, die Chakren verstopft sind, sich nicht drehen und ohne Verbindung sind, wenn die Kundalini blockiert und die Stern-Chakren über dem Kopf und unter den Füßen verschlossen sind? 

Es kann nur Jemand erwachen, der bereit ist, diesen Heilungs- und Reinigungs-Prozess zu umarmen und seinen Teil dazu beizutragen. Eine passive Haltung, nach dem Motto: "Ich will das so schnell wie möglich hinter mich bringen, damit ich wieder weitermachen kann, wie bisher!" wird dich nicht zum erwachten Menschen machen! Du musst mit HERZ und SEELE diesen zum Teil sehr schmerzhaften Prozess unterstützen. Nicht nur auf der Yoga-Matte oder im Meditations-Sitz. Es geht um sehr viel mehr - es geht um ganzheitliche Transformations-Arbeit!

In vorangegangenen Artikeln habe ich auf diese intensive Reinigungs- und Heilungsarbeit hingewiesen und auch Tipps und Anleitungen gegeben, so dass ich dies jetzt auch nur oberflächlich streifen möchte. Es geht darum, alte Wunden zu heilen, Ego-basierte Denk- und Glaubensmuster loszulassen, sich aus Ängsten, Gefühlen von Mangel und aus Opfer-Haltungen zu befreien und mehr Bewusstheit, Achtsamkeit, Liebe und Wärme in dein Leben zu lassen und die Mauern niederzureissen, die du aus Angst vor Verletzungen um dein HERZ aufgebaut hast. 

Das kann intensives Unbehagen in dir auslösen und sehr schmerzhaft sein. Dieser Schmerz war die ganze Zeit in dir, und du hast ihn mit deinen Erinnerungen und Gedanken immer wieder festgehalten und genährt. Er hat dein Leben bestimmt, und jetzt wird er aus dir herausgezogen. Es ist wie ein Geburtsprozess, wenn das "neue Leben" sich in schmerzhaften Wehen durch den engen Geburts-Kanal zwängt. Und manchmal ist auch ein Schnitt mit dem Skalpell notwendig, wenn der Schmerz partout nicht loslassen will.

Die Energie, die dann zu dir fließen kann und darf, ist immens. Dein ganzes Energiefeld wird sich verschieben und zurechtrücken und Platz machen für die erstaunlichen LICHT- und LIEBE-Energien, die deine Körpersysteme regelrecht überfluten. Du hast dich in deinem ganzen Leben noch nie so gut und glücklich gefühlt, wenn Heilung und Erwachen geschehen, was letztendlich Hand in Hand geht.


Hier noch einige Tipps, die diesen Reinigungsprozess unterstützen:

-  Höre auf mit Alkohol, Zigaretten und anderen giftigen Substanzen - all dieser Mist steht dir im Weg, wenn du dich entschlossen hast, zu "Erwachen".

-  Ernähre dich gesund, meide industriell hergestellten Zucker, Salz, Margarine, bestimmte Öle, Fleisch aus Massentierhaltung und gehe zu frischem Obst, Gemüse und mehr pflanzlicher Nahrung über. 

-  Lerne, auf deinen Körper zu hören - er signalisiert dir, was er gerade an Nährstoffen braucht, indem er Gelüste auf bestimmte Nahrungsmittel entwickelt. Dann gib ihm, wonach er verlangt!

-  Ich habe für mich, einen sehr guten Weg gefunden: Ich esse vegetarisch/ vegan - und am Freitag gibt es Fisch und Sonntags Fleisch, aber eben nur gutes Fleisch aus artgerechter Tierhaltung.

-  Sorge auch für "geistige Nahrung". Lese gute Bücher, die dir in deiner Entwicklung weiterhelfen. Eckhart Tolle, Dieter Broers, Kurt Tepperwein, Neale Donald Walsch usw. - stöbere mal in YouTube, da gibt es wunderbare Vorträge und Meditationsmusik!


So wie du deinen Körper von allem Unrat reinigst, musst du auch deinen Geist reinigen, weil die meisten Gedanken und Ideen reiner Müll sind, der dich in Knechtschaft zu Dingen und Handlungsweisen hält, die dein Erwachen behindern. Es ist reiner "Selbstbetrug", zu glauben, du könntest dich weiter mit Dingen, Substanzen, Menschen und Handlungen beschäftigen, die eine niedrige Schwingung und Dichte haben, und dennoch aufsteigen!

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es nichts bringt, sich zu Dingen zu zwingen, für die die innere Reife und das Bewusstsein fehlen. Der Erwachensprozess beginnt dann, wenn du dazu "reif" bist; dann kommen die Dinge von ganz alleine ins Fließen. Du spürst plötzlich, dass das Rauchen dir nicht mehr gemäß ist. Ich habe vor fast 39 Jahren das Rauchen aufgegeben, es war eine einzige Entscheidung dazu nötig. Ich habe meine Zigaretten (...ich rauchte Lord Extra, das weiß ich noch genau!) in den Müll geworfen, die Aschenbecher weggeräumt - und habe fortan nie wieder eine Zigarette angerührt. Ähnlich ging es mir mit Alkohol! Ich spürte einfach an einem gewissen Punkt in meinem Leben, den Impuls, die Dringlichkeit, mit diesen Dingen aufzuhören!

Was sind das nun für ständig steigende "Schwingungsfrequenzen", die aus dem Kosmos kommen und auf die Erde treffen? 

Alles, was existiert ist Schwingung! Jedes Mineral, jedes Sandkorn, jeder Baum, jede Pflanze, jedes Tier und auch der Mensch hat eine "Eigenschwingung". Gemessen wird diese "Lebensenergie" in BOVIS-Einheiten, genannt nach dem französischen Physiker Alfred Bovis (1871 bis 1947). Ein Messwert von ca. 6500 gilt als neutraler Wert. Unter diesem neutralen Wert liegende Einheiten, bezeichnen Orte oder Gegebenheiten, die uns Energie entziehen, während darüber liegende Werte uns Energie zuführen. 

Plätze, an denen eine besonders hohe Energie messbar ist, werden als "Kraftort" bezeichnet. Solche Orte befinden sich vorzugsweise an den Kreuzungspunkten des "Erdgitter-Netzes", das den ganzen Erdball überzieht. Aber auch auf Berggipfeln, in der Nähe von Quellen, in Höhlen und Wäldern findet man eine konzentrierte Strahlung. So wurden Plätze mit erhöhter Strahlung zu Kult- und Opferstätten und sakrale Bauten, wie Kirchen und Dome wurden dort errichtet, wo eine besondere Erdstrahlung herrschte.   

Der BOVIS-Wert ist auch ein Gradmesser dafür, wie intensiv irdische und kosmische Kräfte, also Materie und Geist, sich gegenseitig durchdringen. Viele heilige Orte haben BOVIS-Werte von 18.000 Einheiten und mehr. Steigert ein Mensch seine Eigenschwingung beispielsweise auf 7.000 BE, bekommt er Zugriff auf das "morphogenetische Feld" (...die Akasha-Chronik!), wird Hellsichtig und hat verstärkt telepathische Wahrnehmungen. 

Seit 2012 (..seit diesem Zeitpunkt schreibe ich die täglichen Erhöhungen auf!!!) steigen die Werte weltweit täglich um das Zehntausend-, Hunderttausend-, Millionenfache und noch mehr Prozent an: am 18. März = 300 Millionen %, am 20. März = 10 Novemtrigintillionen % (Zahl mit 235 Nullen!), am 25. März = 2 Oktilliarden % (Zahl mit 52 Nullen!), am 10. April = 1 Untrigintilliarde % (Zahl mit 189 Nullen!) - nur um euch eine ungefähre Vorstellung davon zu vermitteln, mit welchen Dimensionen an ENERGIE wir es zu tun haben!

Es gibt einen Grund und eine Erklärung für diese ständige Energie-Anhebung auf der Erde. Dieser Prozess wurde von der "Schöpfer-Quelle" eingeleitet, um den bevorstehenden Evolutions-Sprung in die 5. Dimension zu unterstützen. Diese mittlerweile für jeden erwachten Menschen spürbare Strahlung wird die Natur und die Realität auf der Erde radikal verändern - unsere Evolution macht dadurch einen "Quantensprung"!

Weiterführende Details erfahrt ihr in den nächsten Tagen im 3. Teil.

In LIEBE und tiefer Verbundenheit mit "ALLEM-was-IST"!

Eure Renate Shany`Sha Rehberg




Seit Jahren betreibe ich diesen BLOG zum Zweck der Aufklärung und Information. Von Anfang an ist mein Blog frei von jegli
cher WERBUNG - und so soll es auch bleiben, um die Eigenschwingung zu erhalten. Für meinen Einsatz an Zeit und Energie (Recherche, Übersetzungen, Channelings, Fotosuche, eigene Artikel, usw.) würde ich mich über LIEBEvolle Energie-Ausgleiche sehr freuen.

Hier sind meine Konto-Daten für nationale und internationale Überweisungen:
Inhaber:  Renate Rehberg
IBAN:      DE59 7002 2200 0071 8055 65
BIC:        FDDODEMMXXX
Bank:      Fidor Bank

DANKE!

Montag, 16. April 2018

BOTSCHAFT VON MONTAGUE KEEN - 4. März 2018

Viele von Denjenigen, die die Vernichtung der menschlichen Rasse geplant und vorangetrieben haben, werden von der Erde entfernt. Über einige „Todesfälle“ wird berichtet, andere werden verschwiegen, als hätten sie niemals existiert. Viele haben, wie Zuckerberg, Millionen und Milliarden verloren, und da Geld gleich Macht ist, ist seine Macht dahin. Ohne sie ist er ein Nichts.

Die Seifenblase platzt. Mehr war es nie. Es stand niemals etwas dahinter. Ihre Herrschaft schwindet schnell, und die Beweise dafür können Alle sehen. Es gibt nichts, was sie tun könnten, um es aufzuhalten. Eine ihrer letzten Fluchtburgen, ein unterirdischen Bunker, im TORC Mountain, Kerry, Irland, wurde letzte Woche zerstört. Das war ein bedeutender Schlag gegen sie.

Nutzt eure Kraft in Meditationen, um ihre Festungen in allen Teilen der Welt auszuschalten. Wenn ihr eure Energien und eure Gedanken lenkt, werdet ihr erstaunt sein, was ihr alles tun und erreichen könnt. Euer Lohn wird das von euch für möglich Gehaltene weit übersteigen. Wenn eine große Anzahl von euch mit EINEM Gedanken im Geist zusammenkommt, dann werdet ihr eure Macht erkennen. Die Dinge entwickeln sich rasch, und ihr müsst bereit und willens sein, euch voran zu bewegen. 

Nutzt diese Gelegenheit. Die Lügen der Kabale sind vor euch ausgebreitet. Ihr müsst jeden Fall sorgsam abwägen, wenn sie um Gnade betteln. Lest den Amtseid der Jesuiten. Nach ihm leben sie. Das ist es, womit ihr es zu tun habt. Es ist unbedeutend, wie sie sich selbst nennen – Zionisten/Jesuiten – denn sie haben viele Verkleidungen. Sie verbergen sich im Offensichtlichen. Sie sind überall.

Wenn ihr zusammensteht, könnt ihr die Kabale beseitigen. Innerhalb von zwei Wochen wärt ihr frei von ihnen und ihren bösartigen Gesetzen. Alles ist zur Umsetzung bereit, wenn ihr euren Geist dafür öffnet. Habt ihr den Mut, eine neue Lebensweise zu ergreifen – ohne Krieg, ohne Armut und von der Kabale geschaffene Krankheiten? Worauf wartet ihr?

Für alle sichtbare Veränderungen könnten am 18. März 2018 auftreten. Das wird der erste Schritt vorwärts sein. Der zweite Schritt folgt 8 Monate später (...also im November!).

Seid bereit, in das "Neue Zeitalter" zu treten, von dem Viele von euch träumen. Ihr steht vor den besten Jahren eures Lebens, in denen ihr all die Sperren beseitigen werdet, die euch in der Finsternis gefangen halten. Ihr werdet die Erde erforschen. Alles wird euch offen stehen. Das Leben wird spannend. Alle Krankheiten werden verschwinden, denn diese waren ein Mittel der Kabale, um euch unter ihrer Herrschaft zu halten.

Seht euch die Gesichter der Kabale genau an. Ihr werdet sehen, dass sie Angst haben. Sie wissen, dass die Zukunft in EUREN Händen liegt. Obwohl sie wissen, dass sie keine Gnade erwarten sollten, werden sie nicht aufhören, um sie zu betteln und sie zu erwarten. Sie haben kein Gewissen! Sie würden morgen alles wieder tun, wenn sie meinten, damit davon zu kommen. Sie haben euch als Sklaven benutzt, und so werden sie euch immer sehen. Sie sehen sich als euch ÜBERLEGEN an. 

Ihr wart Narren, dies zu akzeptieren, doch es muss aufhören. Baut eure Stärke auf, damit ihr bereit seid, voranzuschreiten, wenn die Zeit gekommen ist. Beide Seiten des Lebens arbeiten Hand in Hand, um alle Finsternis zu beseitigen, um das LICHT wieder herzustellen, damit die Menschheit einmal mehr Herrscher der Erde wird. Es wird wieder Friede herrschen!

Die alte irische Religion der LIEBE wird für Jene verfügbar sein, die sie wünschen und benötigen. Dieser Prozess hat bereits begonnen, heißt ihn also mit offenen Armen willkommen. Akzeptiert nie wieder als Wahrheit, was die Zeitungen und das Fernsehen der Kabale euch aufdrängen. Sie sind die Ketten, die euch an die Finsternis binden. Wenn ihr aufhört, Fernsehen zu schauen und ihre Zeitungen zu lesen, dann werden sie verschwinden und können euren Verstand nicht länger beherrschen. 


Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Ihr wart "willige Sklaven" der Kabale, wie Marionetten, die das tun, was die Kabale möchte, ohne Widerspruch. Lernt wieder für euch selbst zu denken. Erneut bitte ich euch, eigene Nachforschungen anzustellen, denn das wird den Übergang für euch vereinfachen. Wissen ist Macht. Alle Türen stehen euch offen, also fasst Mut und geht hindurch – in eine Welt, von der ihr bisher nur träumen konntet.

Denkt darüber nach, wie spannend es für euch sein wird, eure wahre Geschichte zu erforschen und mehr über die Erde zu erfahren, auf der ihr lebt. Denkt an eine Zeit, in der HAARP nicht mehr euer Wetter beeinflusst, und auch sonst nichts von all den Dingen, die von Alaska ausgehen. Es gehört der Queen Elisabeth von England, und überall auf der Welt gibt es Nebenstellen, die vor euch verborgen wurden, so wie die in Kerry, Irland. 

Die Kabale beherrscht jeden letzten Winkel der Erde. Sie sind nicht erfreut, ihre Herrschaft über die Menschheit zu verlieren. Doch gemeinsam werdet ihr erfolgreich sein. Die 99% sind erwacht und bereit, das zurückzuholen, was ihres ist. Diese Zeiten werden für kommende Generationen aufgezeichnet, damit sie erfahren, wie ihre Vorväter die Freiheit von der Kabale wiedererlangt und FRIEDEN und HARMONIE auf der Erde wiederhergestellt haben.

Meine Liebe, sie haben dir die Kraft abgezogen, da sie versuchen, ihre beiden Geiseln festzuhalten. Wir helfen dir, alles Nötige zu veranlassen, damit sie befreit werden können.

Du bist nicht allein, meine Liebe, ich bin stets an deiner Seite.

Dein dich verehrender Monty.

Mitteilung von Veronica:

Dave bat mich, all jenen zu danken, die ihm geschrieben haben. Eure Briefe haben sich für ihn als Kraftquelle erwiesen. Er weiß jetzt, dass er nicht allein und vergessen ist. Bitte betet für die zwei Geiseln, damit sie alsbald möglich befreit werden können.

Danke, Veronica.

Kontaktdaten

Dave McCann,
MJ 03 A Pod 11,
Booking Number 1621184,
Prisoner ID 7076771,
P.O. Box 872,
Fresno, California, 93712, USA.

Ich habe Daves Erlaubnis, euch in seinem Namen um Hilfe zu bitten. Er ist sehr dankbar, wenn ihm jemand schreibt. Er ist in Amerika gefangen, ohne Freunde oder Familie, und ohne Besucher.

Justice for Dave McCann. Irish man framed in California. Legal Expenses Fundraising with GoGetFunding. Gerechtigkeit für Dave McCann. Ein Ire wird in Kalifornien zu Unrecht beschuldigt | Rechtskosten-Fundraiser auf GoGetFunding

Website: The Montague Keen Foundation

Übersetzung: RJL project



Seit Jahren betreibe ich diesen BLOG zum Zweck der Aufklärung und Information. Von Anfang an ist mein Blog frei von jeglicher WERBUNG - und so soll es auch bleiben, um die Eigenschwingung zu erhalten. Für meinen Einsatz an Zeit und Energie (Recherche, Übersetzungen, Channelings, Fotosuche, eigene Artikel, usw.) würde ich mich über LIEBEvolle Energie-Ausgleiche sehr freuen.

Hier sind meine Konto-Daten für nationale und internationale Überweisungen:
Inhaber:  Renate Rehberg
IBAN:      DE59 7002 2200 0071 8055 65
BIC:        FDDODEMMXXX
Bank:      Fidor Bank

DANKE!